Home » Krankenkasse 2021


Krankenkasseversicherung

Die obligatorische Krankenpflegeversicherung KVG gewährt Leistungen bei Krankheit, Unfall und Mutterschaft. Alle Krankenversicherer, die obligatorische Krankenpflegeversicherung durchführen, müssen den gleichen gesetzlich  Leistungsumfang Ubernehmen.


Die KVG übernimmt nach dem Gesetz, nur Leistungen, welche wirksam, zweckmässig und wirtschaftlich sind. In der Schweiz ist die Krankenversicherung obligatorisch. Die Krankenversicherung (KVG) deckt alle Kosten für die gesamte Krankheitsbehandlung ab, einschließlich der erforderlichen diagnostischen Massnahmen, Medikamente, Vorsorge, Nachsorge usw. Die Grundversicherung deckt die Kosten für Behandlungen und notwendige Medikamente. Die Pflichtversicherung bietet in allen Versicherungsunternehmen die gleichen Leistungen an. Assura bietet im Jahr 2021 im Durchschnitt die niedrigsten und stabilsten Prämien in der Schweiz.


Die Zusatzversicherungen

Wenn Sie besondere Wünsche haben oder denken, dass eine normale KVG nicht ausreichend ist, dann können wir Ihnen helfen, die Versicherungdeckung Ihrem Profil entsprechend anzupassen. Fitness, Alternativmedizin, spezielle Impfstoffe, Zahnversicherungen, Brillen und Reiseversicherungen gehören zu den Leistungen der Zusatzversicherung. Eine breite Versicherungspalette ergänzt die Leistungen der Grundversicherung.» mehr erfahren

Wählen Sie aus unserem Versicherungsangebot die Ihren Bedürfnissen am besten entsprechende Krankenkasse aus. Sind Sie Single oder Student? Haben Sie eine Familie und Kinder? Dann werden Sie bei uns die richtige Krankenkasse Offerte genau nach Ihren Wünschen finden.


Vorgeburtlich »
Vorgeburtlich »
Krankenkasse für Familie
Familie »
Student
Student »


Wie man am besten sparen kann!

Prämienrechner

In den letzten Jahren haben wir immer mehr für die Krankenversicherung bezahlt, obwohl unsere Gehälter gleich bleiben. Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre obligatorische Krankenversicherungsprämie zu senken. 

Tipps 1: Krankenkassenvergleich  2021

  • Grundversicherungsprämien sparen, mit dem Krankenkassenvergleich 2021 können Sie durchschnittlich 1000 Franken Prämien im Jahr bei gleicher Leistung sparen. Warum mehr bezahlen?

Tipps 2: Ausschluss der Unfalldeckung

  • Das Unfallversicherungsgesetz sieht vor, dass Ihr Arbeitgeber Sie gegen Berufs- und Nichtberufsunfälle versichert, wenn Sie mindestens acht Stunden wöchentlich erwerbstätig sind.» informieren Sie sich hier

Tipps 3: Wahl einer höheren Franchise

  • In der ordentlichen Versicherung beträgt die Franchise (Jahresbetrag, mit dem Sie sich an den Kosten beteiligen) 300 CHF für Erwachsene(CHF 0.- für Kinder). Sie können eine höhere Franchise wählen und zahlen dafür tiefere Prämien. » informieren Sie sich hier

Tipps 4: Hausarzt-Modells

  • Mit der Wahl des Hausarzt-Modells Sie verpflichten sich, immer zuerst Ihren Hausarzt  zu konsultieren ausser in Notfällen sowie Konsultationen bei Augenarzt, Zahnarzt und Gynäkologe.

Tipps 5: Prämienverbilligung

  • Personen in bescheidenen wirtschaftlichen Verhältnissen haben Anspruch auf Beiträge an ihre Krankenversicherungsprämien.» informieren Sie sich hier



Möchten Sie Ihre Krankenversicherung Wechsel ?

> Benötigen Sie Hilfe in der Übergangsphase? Fühlen Sie sich mit all den Informationen und der Bürokratie verloren? » mehr erfahren





Haben Sie sich gerade in der Schweiz niedergelassen?

  • Die Krankenversicherung ist in der Schweiz obligatorisch, daher müssen Sie eine Versicherung abschließen, wenn Sie Ihren Wohnsitz in der Schweiz haben. Der Versicherungsschutz ist individuell.

Laufzeit von drei Monaten

  • Sie müssen Ihre Krankenversicherung innerhalb von drei Monaten nach Ihrer Ankunft in der Schweiz abschließen. Die zuständigen kantonalen Behörden überwachen die Einhaltung der Versicherungsverpflichtung, für die in den meisten Fällen eine Kopie der Police oder eine Kopie der Versicherungskarte erforderlich ist.» informieren Sie sich hier

Krankenversicherung - Kosten und Nutzen?

  • Als Versicherter müssen Sie eine monatliche Prämie für die Krankenversicherung zahlen. Die Prämienkosten sind nicht für alle gleich, sondern hängen von der Krankenkasse, dem Wohnort und dem Alter des Versicherten ab. Für Kinder und Jugendliche sind die Preise günstiger.» informieren Sie sich hier

 Was ist der Selbstbehalt?

  • Der Selbstbehalt ist der jährliche Betrag, mit dem Sie zu den Kosten der medizinischen Versorgung beitragen müssen, der obligatorische Betrag beträgt 300 CHF für Erwachsene und keiner für Kinder. Sobald dieser Betrag erreicht ist, bietet die Krankenkasse ihre Leistungen an. Sie können einen höheren Selbstbehalt wählen und niedrigere Prämien zahlen.

Neu in der Schweiz

  • Gerade in der Schweiz angekommen? Wir können Ihnen ein Krankenversicherungsangebot für ein «Neu in der Schweiz» Paket anbieten, das alles enthält, was Sie für Ihr neues Leben in der Schweiz benötigen.


Für Fragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne  zur Verfügung. Um Ihre Lebensqualität komfortabler und angenehmer zu gestalten. Mit unseren Beratern finden Sie umfassende Versicherungslösungen, die sich flexibel an Ihre Bedürfnisse anpassen lassen.


Hier können Sie ein Angebot für die günstigste Krankenversicherung in Ihrer Region anfordern.


ANGEBOT ANFORDERN

  » DE   IT   FR  EN



 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos