Krankenversicherung » Vorgeburtlich 



Vorgeburtlich

Die Krankenversicherung ist wichtiger denn je, wenn Sie schwanger sind oder eine Schwangerschaft planen. Die Krankenkasse deckt die  Schwangerschaftsvorsorge, die Entbindung, die pädiatrische Versorgung und die Impfungen Ihres Babys ab. Die vorgeburtliche Registrierung ist die Anmeldung eines ungeborenen Kindes bei der Krankenkasse. Die Police ist am Geburtsdatum festgelegt.

Vorgeburtliche ANMELDUNG

Die Registrierung Ihres Babys vor der Geburt ist für die Zusatzversicherung sehr wichtig. Da eine Zusatzversicherung nicht obligatorisch ist, besteht die Möglichkeit, dass Ihr Kind mit Komplikationen geboren wird und die Zusatzversicherung abgelehnt wird. Einige wichtige Therapien wie die Alternativmedizin sind nicht obligatorisch versichert. Darüber hinaus ist die Registrierung Ihres Kindes vor der Geburt kostenlos. Wichtig! Kein Gesundheitsfragebogen bei vorgeburtlichen Abschluss.



Leistungen bei Mutterschaft

Die obligatorische Krankenversicherung übernimmt die Kosten für besondere Mutterschaftsleistungen.

. Geburt zu Hause, in einem Krankenhaus oder in einem Geburtshaus.
. Untersuchungen durch Ärzte oder Hebammen während und nach der Schwangerschaft.
. Beitrag an die Kosten von Geburtsvorbereitungskursen und  Stillberatung.

Kostenbeteiligung ?

Bei Mutterschaft keine Kostenbeteiligung erheben ab der 13. Schwangerschaftswoche und bis acht Wochen nach der Geburt.» informieren Sie sich hier

Schwangerschaftsvorsorge ?   

Die Schwangerschaftsvorsorge ist ein wichtiger Bestandteil der medizinischen Versorgung während der Schwangerschaft um Ihre Gesundheit und die Ihres zukünftigen Babys zu schützen.

Ihr Kind wurde bereits geboren ?

Sie müssen die Krankenkasse darüber informieren, dass Ihr Kind bereits geboren wurde.


Erste ärztliche Beratung ?

Der Kinderarzt wird die Entwicklung des zukünftigen Babys überwachen und Routinetests durchführen, um mögliche Gesundheitsprobleme zu identifizieren und zu vermeiden.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Der Abschluss einer Grundversicherung für Ihr Kind ist in der Schweiz obligatorisch. Die Eltern müssen in den ersten drei Lebensmonaten einen Vertrag mit einer Krankenkasse abschließen. Das Babypaket beinhaltet eine Grund- und Zusatzversicherung und bietet vollen Schutz für Babys.


Hier können Sie ein Angebot für die günstigste Krankenkasse für Ihr Kind  in Ihrer Region anfordern.



 » DE   IT   FR  EN

 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos